Über mich

Mein Name ist Cécile M. Beck. Ich hätte nie gedacht dass ich selber eine Homepage erstellen kann - und das in meinem Alter! Learning by doing. Nun ist sie seit Januar 2017 online. Schon immer war ich fasziniert von verblichenen Gegenständen, Dingen mit Patina und Geschichte; einer Fassade mit abgebröckeltem Putz, ein mehrmals übermaltes Brett, rostigem Eisen usw. Auf den vielen Spaziergängen durch Feld, Wald, Wiese, Rebberg und an Gewässern, auf Flohmärkten, in Brockenhäusern und im Baumarkt,trage ich meine „Schätze“ zusammen, gestalte sie um, gebe ihnen ein neues Aussehen im shabbychic- oder Nostalgielook, oder führe sie einem neuen Verwendungszweck zu. Upcycling ist ein wichtiges Thema für mich. Vieles was weggeworfen wird kann wiederverwertet und zu neuem Leben erweckt werden. Das schont die Umwelt und die Ressourcen. Seit 2005 habe ich ein Haus im Piemont. Bei der Kernsanie-rung habe ich tüchtig mitgeholfen. 2017 kam ein neugebautes Atelier dazu. Klar, dass ich auch da meine Vorstellungen mit den Handwerkern umsetzte. Dort entstehen Gemälde und Kunsthandwerke. Im Schuppen kann ich mich nach Herzenslust mit Beton und Holz austoben, sägen, schleifen, nageln. Im Arbeitsprozess entwickeln sich neue Kreationen, manchmal ganz etwas anderes als zuerst gedacht, aber das ist ja das Spannende.

Meinen beruflichen Hintergrund findest du untenstehend. Ab Mai 2021 biete ich Malkurse mit Kultur und Genuss im eigenen Atelier im Piemont an. Daten siehe Kunst/ Malkurse.

Lass dich inspirieren und blättere durch die verschiedenen Rubriken. Viel Spass. Und wenn dir was gefällt kannst du es per Mail bestellen. Ausser den schweren Betonkugeln und sperrigen upcycling-Artikel aus EU-Paletten, kann ich alles per Post versenden. Oder mit Aufpreis als Frachtgut. Wenn du in der Nähe wohnst, kommst du auf Anmeldung bei mir vorbei, kaufst dein Lieblingsstück und nimmst es gleich mit. 

 

 

Berufserfahrungen


Ausbildungen